Leistungen

Konventionelle Lichtmikroskopie

  • Histologie
  • praxisinterne Doppelbefundung bei Karzinom- und schwierigen FĂ€llen (Prinzip der unabhĂ€ngigen fachĂ€rztlichen Zweitbegutachtung bei unklarer DignitĂ€t)
  • Kontinuierliche Kooperation mit spezialisierten Pathologen und Referenzzentren bei speziellen Fragestellungen
  • RegelmĂ€ĂŸige Teilnahme an QualitĂ€tszirkeln niedergelassener Pathologen gemĂ€ĂŸ Empfehlungen des Berufsverbandes Deutscher Pathologen
  • RegelmĂ€ĂŸige Teilnahme (als Referenten und Teilnehmer) an nationalen und internationalen Fortbildungsveranstaltungen
  • RegelmĂ€ĂŸige Teilnahme an Ringversuchen der Deutschen Gesellschaft fĂŒr Pathologie und des Berufsverbandes Deutscher Pathologen zur QualitĂ€tssicherung (z.B. Immunhistochemie/QUIP)
  • Kontinuierliche interne und externe Weiterbildung der Mitarbeiter

 

Zytologie

  • gynĂ€kologische Zytologie (Pap-Abstriche)
  • sĂ€mtliche extragenitale Zytologie
  • einschließich Punktionszytologie

 

Schnellschnittdiagnostik

 

Immunhistochemie und Immunzytochemie

 

Schwerpunkte der Diagnostik:

  • Gastroenterologische Pathologie
  • Mammapathologie
  • Zytopathologie
  • Dermatopathologie
  • GynĂ€kopathologie
  • Uropathologie
  • HĂ€matopathologie
  • OrthopĂ€dische Pathologie
  • HNO- sowie Oral- und Dental-Pathologie