Verpackung und Versand

Auf Anforderung stellen wir Ihnen gerne geeignete Gef√§√üe (z. B. Versandr√∂hrchen f√ľr kleine und gro√üe Proben, Container f√ľr Ausstrichpr√§parate), frankierte Versandt√ľten und Einsendescheine zur Verf√ľgung. Unsere Versandgef√§√üe sind so konzipiert, dass ein ordnungsgem√§√üer Transport unter Ber√ľcksichtigung der Gesetzesvorlagen u. a. f√ľr Gefahrgutverordung und Postvorschriften gew√§hrleistet ist.

Gerne d√ľrfen Sie Ihre Bestellung¬† auch √ľber unser Sekretariat erledigen.

 

  • Histologie (Gewebeproben / Biopsate):

  • 4 %iges gepuffertes Formalin sollte die Gewebeproben vollst√§ndig bedecken, damit eine ausreichende Fixierung erreicht und das Infektionsrisiko vermindert wird

 

  • Pap-Abstriche / gyn√§kologische Zytologie und Feinnadelpunktate z.B. Schilddr√ľsenpunktate

  • Der noch feuchte Zellabstrich kann entweder mit Sprayfixierung z.B. Merckofix oder 96%igem Alkohol (Pr√§parate in Cuvette f√ľr mind. 30 Minuten bis max. mehrere Tage einstellen) fixiert werden.

 

  • Fl√ľssisge zytologische Untersuchungsmaterialien z.B. Urin, Pleuraerguss, Aszites‚Ķ

  • Das gleiche Volumen 96 % igen Alkohols hinzuf√ľgen

 

 

Folgende Beh√§lter stehen zur Verf√ľgung:

Bitte jeweils gew√ľnschte St√ľckzahl angeben.

1. Kleinstes Versandgef√§√ü f√ľr Biopsate.

 

2. Geringf√ľgig gr√∂√üeres Versandgef√§√ü f√ľr Proben bis ca. 2,5 cm Gr√∂√üe.

 

3. N√§chstgr√∂√üeres Versandgef√§√ü f√ľr Proben bis ca. 5 cm Gr√∂√üe.

 

4. Gro√üe Versandgef√§√üe f√ľr Organpr√§parate - 0,5 bis 5 Liter, verschiedene Gr√∂√üen w√§hlbar.

 

Transport:

Entweder per Post oder alternativ Abholung durch unseren praxiseigenen Botendienst, der täglich viele Praxen im Umland anfährt, dort die neuen Präparate abholt und die fertigen Befunde liefert. Andere Praxen werden auf Anfrage und nach Absprache angefahren.